Freitag, 30. März 2012

Friesland Poker, 5. April: Warum Frauen Varel fernbleiben sollten

Moin tosamm,

Nicht nur zum Oster-Special in Varel willkommen:
Frauen-Power am Pokertisch.
Foto: Friesland Poker
Donnerstag, 5. April, lädt Friesland Poker zum Lady-Oster-Special. Frauen haben freien Eintritt, die Herren der Schöpfung spielen für fünf Euro mit. Unter den Preisen: Eine Flasche edler Sekt, ein 30-Euro-Gutschein von Zalando.de sowie ein Friseur-Sponsoring. Heißt: Wer letzteres einheimst, darf sich einmal für lau bei einem Vareler Friseur schneiden, Pardon, aufhübschen lassen.

Ihr gehört der weiblichen Fraktion an und seid neugierig? Euer Freund oder Mann ist bereits Friesland-Poker-infiziert? Achtung: Es gibt fünf Gründe, lieber nicht nach Varel ins Restaurant Tivoli zu fahren.
  1. Ihr könntet plötzlich Verständnis für das Lieblingshobby Eures Mann haben und wollt ihn künftig immer begleiten, wenn er nach Varel zum Pokern fährt.
  2. Ihr nehmt womöglich einen, mehrere oder alle Gegner aus dem Spiel und merkt mit einem Mal, dass Euch das gefällt.
  3. Eure Freundinnen könnten Euch zur nächsten Cliquen-Königin krönen, weil ihr plötzlich davon erzählt, wie Ihr einen, mehrere oder alle Männer am Pokertisch zum Weinen gebracht habt.
  4. Ihr versteht vor Ort, dass auch Pokerspieler ganz normale Menschen sind, die sich zum gemeinschaftlichen Spiel treffen und Spaß haben.
  5. Ihr könntet Euch in das Organisatoren-Team von Friesland Poker verlieben, das mit Herz und Leidenschaft unter anderem bereits im vierten Jahr das Lady-Special auf die Beine stellt.
Ihr wollt dennoch Euer Seelenheil riskieren? Ich habe Euch gewarnt. Meldet Euch unter 
Telefon 04451-8590040 an, wahlweise über www.friesland-poker.de.

Beste Gröten, Nico


P.S. Euch gefällt mein Blog-Eintrag? Und kauft gerne bei Amazon ein? Dann würde ich mich sehr freuen, wenn Ihr auch hier vorbei schaut. Damit unterstützt Ihr meinen Blog. Vielen Dank!