Dienstag, 15. Mai 2012

PKR, Online- Poker Session-Review, 13. Mai 2012

Moin, tosamm,

Links findet Ihr meinen Avatar, ich spiele unter dem Namen
"URinissaltY". Zu diesem Zeitpunkt muss ich beizeiten die
Chance ergreifen, aufzudoppeln. 
kein ausführlicher Blog-Beitrag, eher ein Tagebuch-Eintrag, der mir selbst helfen soll, mich an Fehler und gelungene Moves in einem Pokerturnier zu erinnern.

Heute Thema: PKR, Value Town am Sonntag, 13. Mai.

Verbesserungswürdig: 

  • Turnierauswahl, Session startete am späten Sonntagabend - nicht optimal
  • Das Ausnutzen guter Handverläufe. Beispiel: Beim Treffen eines Sets in der Folge nicht zu hoch zu betten, selbst wenn ich befürchte, die Hand könnte sich noch zugunsten meines Gegners verbessern
  • Weniger Table Talk, das lenkt auf lange Sicht nur ab und schwächt meine Sinne (Ignore-Button nutzen)
  • konsequent mit guten Händen den selben Raise-Betrag betten. Meine Gegner dürfen es nicht einschätzen können, ob ich mit AA oder mit A,K antrete.
Gut:
  • Ich habe keine Furcht vor der Bubble gezeigt, auch, als mein Chipstapel schwand
  • Konzentrierter Handverlauf bis kurz vor Ende des Events, als ich zusehends müder wurde (siehe oben, Eventbeginn nach vorne verlegen)
  • Angenehmes Buy-In
Ergebnis: Erlös von rund 5 Dollar für einen Platz unter den letzten 30 oder 40 Spielern (346 Starter). Willkommen in meiner Welt der Low Roller. :)

Beste Gröten, 
Nico